Unterstützen Sie uns
News

Einladung zur Taufe an der Winterweide in Einhausen

An der Winterweide in Einhausen möchten wir den Bürgerinnen und Bürgern sowie allen Interessierten das Projekt wieder einmal näher bringen. Die Resonanz aus der Bevölkerung wächst ständig und wir freuen uns über die täglich vielen Besucher an der Weide.

Termin: Sonntag, 12.02.2017, ab 14 Uhr bis ca. 16 Uhr.
Ort: 64683 Einhausen, verlängerte Rheinstraße, sogenannter „Erlenweg“

Es gibt Kuchen, Kaffee und Glühwein.
Alles für kleines Geld, das Projekt steht im Vordergrund. Spenden sind natürlich immer willkommen und kommen den Tieren zugute.

Die in Einhausen angesiedelten „großen Pflanzenfresser“ sind bereits sehr gut bekannt und erfreuen sich großer Beliebtheit. Besonders freut uns, dass die Anwohner ihre neuen „Nachbarn“ herzlich angenommen haben. Die Anwohner kommen zum Zuschauen, sie denken aber auch mit, befreien die Bottiche vom Eis und bringen auch mal heißes Wasser. Einfach toll.

Höhepunkt am 12.02. wird die Namensfindung für das Kalb werden. Das Kleine entwickelt sich prächtig. Wir haben uns entschieden, dass diesmal der Buchstabe A für den Vornamen verwendet wird. Es ist das erste Kalb, das offiziell zum Auerrind-Projekt zählt, somit können wir diesen Schnitt machen (sonst wäre D dran gewesen). Anabell, Aurelia und acht andere Vorschläge wird es geben. Die Gäste können wählen.

Zum Schluss des Mittags wird das Kälbchen den Namen erhalten. Über rege Teilnahme wären wir natürlich sehr froh!